Das Programm von St. Klara MAI – AUGUST/17

Geistvoll leben, geistreich handeln

Ansgar Wiedenhaus SJ und Jürgen Kaufmann von St. KlaraKlar: Niemand kann immer nur vor Geistesblitzen sprühen. Schön wär’s allerdings, wenn jeder Gedanke, jeder Satz, jede Tat dem, was man allgemein als „guten Geist“ bezeichnet, zumindest entspringen würde. Nun sind diesbezüglich bei manchen der in Gesellschaft und Weltgeschehen derzeit aktiven Akteure gewisse Zweifel angebracht. „Von allen guten Geistern verlassen“ passt hier schon besser als Zustandsumschreibung. Wir bleiben aber hoffnungsfroh und vertrauen darauf, dass der Heilige Geist, dessen wir an Pfingsten ja gedenken, dann doch noch die eine oder andere heilsame Wendung vollbringen kann. Zeit wäre es jedenfalls allmählich. In diesem Sinne: schöne Frühlings- und Sommertage!


> Druckversion A4 

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken